Service-Rufnummer: +49 (0) 4131 / 99 20 33-0 | Mo-Do 9:00 - 16:00 Uhr + Fr 9:00 - 13:00 Uhr

Hornspäne Horndünger Naturdünger Garten Gemüse Blumen biologischer Landbau

ab 6,95 € *
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Paketgröße:

Stück

  • D13001
  • Heim & Garten > Rasen & Garten > Gartenbau > Dünger
li,#PAGE .tp-productshort ul>li,#PAGE .ff_footercol2r1 ul>li,#PAGE .ff_footercol3r1... mehr
Produktinformationen "Hornspäne Horndünger Naturdünger Garten Gemüse Blumen biologischer Landbau"
 

Produktbeschreibung

 

 
  • FÜR BESTES WACHSTUM: Gesunde, schmackhafte Früchte und kräftige Blüten – die natürliche Alternative zum Mineraldünger! Perfekt geeignet als Startdünger für Pflanzenanzucht. Horn stärkt außerdem die Widerstandskraft Ihrer Pflanzen.
  • NATUR-DÜNGER: Hornspäne aus 100% Horn sind ein organischer Dünger und damit die natürliche Alternative zu mineralischem Dünger für Gemüse- und Ziergarten. Sie enthalten 14% organisch gebundenen Stickstoff.
  • "VIELSEITIG EINSETZBAR: Naturdünger für Obst-,Wein-,Gemüse-, Ackerbau sowie Blumen und Heckenpflanzen. Einfache Anwendung durch oberflächige Einarbeitung in die Erde und anschließende Bewässerung. Auch Rasendüngung ist möglich, zu empfehlen bei Neuanlage von Rasen für kräftigeres Wachstum 50 bis 200 g pro m2 einstreuen."
  • MILD UND SICHER: mit Sofort- und Langzeitwirkung mild und sicher, keine Verbrennungsgefahr bei normaler Anwendung. Eine Überdüngung wird durch die langsame und konstante Freisetzung von Stickstoff meist vermieden.
  • IDEAL FÜR BIO-LANDBAU: 100% natürliche Inhaltsstoffe (Horn). Anwendbar sogar im biologischen Landbau nach EU-Verordnung (EWG 889/2008)


N-Dünger 14-0-0

Aufwandmenge: 3 - 5 kg / 100 m²

Topferde: 2 - 4 g / Liter

Organisch-mineralischer N-Dünger 14%


Qualitäts-Hornspäne - Naturdünger für Obst-,Wein-,Gemüse- und Ackerbau - Für bestes Wachstum, gesunde, schmackhafte Früchte und kräftige Blüten – die natürliche Alternative zum Mineraldünger! mit Sofort- und Langzeitwirkung mild und sicher, keine Verbrennungsgefahr bei normaler Anwendung gemäß EG-Ökoverordnung (EWG 834/2007) Stickstoff 14%, Organische Substanzen 85% 


Information: Abbildung ähnlich Hornspäne ist ein Basisdünger für den Gemüse- und Ziergarten mit Sofort- und Langzeitwirkung. Anwendung ohne Verbrennungsgefahr für Ihre Pflanzen. 


Information Allgemein: Hornspäne, die aus verschrottetem Horn von Tieren gewonnen wird. Horndünger ist in seiner Wirkung auf den pH-Wert des Bodens neutral, aufgrund seiner organischen Herkunft sehr stickstoffhaltig. Hornspäne hat einen Stickstoffgehalt von 13%. Der Gehalt an organischer Substanz liegt bei 85 %, dennoch lässt sich durch Düngung mit Horn der Gehalt an organischer Substanz im Boden erhöhen, da die enthaltene organische Substanz leicht abbaubar sind. 
Die düngende Wirkung des enthaltenen Stickstoffs erfolgt abhängig von Bodentemperatur, -feuchtigkeit, -durchlüftung und der Korngröße der Späne in ein bis zwei Wochen bis zu mehreren Monaten. 

 

Besonders Biobauern, welche keine mineralischen Stickstoffdünger einsetzen dürfen, verwenden ihn mittlerweile wieder vermehrt, da Horn ein organischer, nachwachsender Rohstoff und durch seine langsame Wechselwirkung mit dem Boden und der Natur bodenverträglicher als herkömmlicher Kunstdünger ist. Aufwandmenge: 50-200g / m² 


Lagerung: bei kühler und trockener Lagerung sind keine Veränderungen der Produkteigenschaft zu erwarten.

 

Anwendungszeit

 

 

 

Düngen können sie mit der Hornspäne von März - Oktober.

Je früher sie hiermit anfangen, profitieren ihre Pflanzen von den Nährstoffen.
Setzen die die Hornspäne auf alle Fälle auch im Herbst ein, wenn ihre Beete abgeerntet sind.
Die Mikroorganismen verarbeiten die Hornspäne auch noch in den letzten Herbstmonaten, damit ihr Boden im Frühjahr mit ausreichend Nährstoffen versorgt ist.