Service-Rufnummer: +49 (0) 4131 / 99 20 33-0 | Mo-Do 9:00 - 16:00 Uhr + Fr 9:00 - 13:00 Uhr

Bio Saatgut - Was versteht man darunter ?!

Bio Saatgut zeichnet sich in vielen Vorteilen aus. Synthetische Dünger oder Pflanzenschutzmittel finden keine Verwendung

Gerade für die Unkrautbekämpfung, wird sehr viel Handarbeit ( Hacken ) eingesetzt. Es werden ausnahmslos organische Düngemittel wie zum Beispiel Kompost oder Mist und natürliche Mineralstoffe eingesetzt.

Jeder Inhalt einer Packung ist über den Vermehrungsbetrieb bis zum Vermehrungsfeld nachverfolgbar. Die strengen ökologischen Richtlinien werden mehrfach im Jahr durch eine unabhängige Kontrollstelle überwacht.

Die Code-Nummer „DE-005-Öko-Kontrollstelle“ auf den Packungen bestätigt das ganze.

Die selben strengen Qualitäts und Reinheitsnormen gelten für das ökologisch erzeugte Saatgut als auch für das konventionell erzeugte Saatgut bei uns.

Bio Saatgut zeichnet sich in vielen Vorteilen aus. Synthetische Dünger oder Pflanzenschutzmittel finden keine Verwendung Gerade für die Unkrautbekämpfung, wird sehr viel Handarbeit ( Hacken... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bio Saatgut - Was versteht man darunter ?!

Bio Saatgut zeichnet sich in vielen Vorteilen aus. Synthetische Dünger oder Pflanzenschutzmittel finden keine Verwendung

Gerade für die Unkrautbekämpfung, wird sehr viel Handarbeit ( Hacken ) eingesetzt. Es werden ausnahmslos organische Düngemittel wie zum Beispiel Kompost oder Mist und natürliche Mineralstoffe eingesetzt.

Jeder Inhalt einer Packung ist über den Vermehrungsbetrieb bis zum Vermehrungsfeld nachverfolgbar. Die strengen ökologischen Richtlinien werden mehrfach im Jahr durch eine unabhängige Kontrollstelle überwacht.

Die Code-Nummer „DE-005-Öko-Kontrollstelle“ auf den Packungen bestätigt das ganze.

Die selben strengen Qualitäts und Reinheitsnormen gelten für das ökologisch erzeugte Saatgut als auch für das konventionell erzeugte Saatgut bei uns.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
12 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuckererbse Norli
Zuckererbse Norli
Die Zuckererbse Norli / Pisum sativum L. convar. axiphium ist kräftig wachsend, standfest. Mittelgrün mit zarten, bastfreien Hülsen. Zum Einfrieren gut geeignet. Norli ist resistent gegen Fusarium oxysporum.
Inhalt 50 Gramm (4,90 € * / 100 Gramm)
2,45 € *
Buschbohne Maxi
Buschbohne Maxi
Die Buschbohne Maxi / Phaseolus vulgaris L. ist ein besonderer Bohnentyp mit über dem Laub tragenden 18 – 20 cm langen, runden Hülsen (sogenannter Gluckentyp). Die Hülsen sind fadenlos und bleiben lange zart. Maxi ist sehr früh und bringt hohe Erträge.
Inhalt 50 Gramm (4,90 € * / 100 Gramm)
2,45 € *
Grünkohl Halbhoher grüner krauser
Grünkohl Halbhoher grüner krauser
Der Grünkohl Halbhoher grüner krauser / Brassica oleracea var. sabellica wird oft als Nachfrucht nach Kartoffeln oder frühen Gemüsesorten angebaut und zählt zu den beliebtesten Spezialitäten Norddeutschlands. Auch gut geeignet für den Frühanbau ab Mitte Mai und kann dann eine lange Zeit als Futter für Kleintiere verwendet werden.
Inhalt 1 Portion
1,49 € *
Pastinaken Halblange
Pastinaken Halblange
Die Pastinaken Halblange / Pastinaca sativa L. ist eine ertragreiche, ausgeglichene Spezialselektion im Typ Halblange Weiße. Wertvolles Wurzelgemüse als Beigabe und Würze zu Kartoffel- und Gemüseeintopf, sowie zu Fleischgerichten und speziell zu Innereien.
Inhalt 1 Portion
1,49 € *
Schalerbse (Kapuzinererbse) Blauwschokker
Schalerbse (Kapuzinererbse) Blauwschokker
Die Schalerbse (Kapuzinererbse) Blauwschokker / Pisum sativum ist eine altbewährte, traditionelle Sorte mit lokaler Bedeutung in ostfriesischen und holländischen Regionen. Blauwschokker bildet violette Blüten die sich zu 5 – 6 cm langen, blauen Hülsen entwickeln. Die Sorte ist wegen der hübschen Farbe ein echter Hingucker im Gemüsegarten.
Inhalt 50 Gramm (5,92 € * / 100 Gramm)
2,96 € *
12 von 12
Zuletzt angesehen